Dienstag, 22.07.2014
  Linux Allgemein
   Was ist Linux?
   Spezifikationen
   Hardware
   Portierungen
   Dateisysteme
   Geschichte

  Distributionen
   Allgemein
   Auswahl einer Dist.
   Distributionen im Detail
   Mini Distributionen
   Bezugsquellen

  Artikel
   Artikelsammlung

  Software
   Download Archive
   Software

  Hardware
   Sharp Zaurus PDA

  Dokumentation
   Allgemein
   Howtos
   Shell Befehle
   Online Dokumentation
   BŁcher
   FAQ
   Glossar

  Tips und Tricks
   Tips zu Linux

  Business
   Linux und Business
   EinsatzmŲglichkeiten
   Vorurteile Łber Linux
   Linux und Jahr 2000

  Community
   Linux User Gruppen

  Links
   Linksammlung

  Wühlkiste
   Witze
   History of LIZ
   GPL Lizenz

  Impressum
   Impressum
   Kontakt

"> Home Email  

News


Distributionen: Fedora Core 4 auf Mac Mini 22.05.2005 23:22
Die neue Version 4 der Linux Distribution Fedora die laut Plan am 6. Juni erscheinen soll (im Moment ist die 3. Beta ver√∂ffentlicht), wird gewisse Optimierungen f√ľr den Einsatz der PPC-Version auf dem Mac mini von Apple mitbringen. Eine Anleitung ist im aktuellen Redhat Magazin zu finden. Leider ist der Artikel in Englisch. Ihr findet den Artikel [ hier ]

Autor: Webmaster LIZ


Linux News: Linux-Echo ein echtes Open Source Magazin 21.05.2005 09:31
Durch die Einrichtung eines Wiki organisiert sich Linux-Echo zu einem echten Open Source Magazin. Die inhaltliche Gestaltung der einzelnen Ausgaben liegt somit vollständig in den Händen der Open Source Gemeinde.
Das Projekt Linux-Echo hat einen weiteren positiven Effekt: das eingeschlafene Projekt, die deutsche Ausgabe von LinuxGazette wird wieder zum Leben erweckt.

Wie es von einem Open Source Magazin erwartet wird können jetzt alle aktiv an der inhaltlichen Gestaltung des Linux-Echo Magazins mitwirken.
Die Zusammenarbeit wird durch ein eingerichtetes Wiki ermöglicht.
Das Projekt hat bereits die vorhandenen Artikeln der ersten Ausgabe Online gestellt. Einige Artikel benötigen entsprechende Korrekturen bzw. ein Lektorat, durch die vereinten Kräfte der Open Source Gemeinde sollte dies aber kein Problem darstellen.
Mit diesem Schritt ermöglich das Projekt das Lesen aller Artikel auch in der online-Version. Eine gedruckte Version des Magazin soll wie gehabt erst bei der entsprechenden Anzahl der Abonnenten erscheinen.

Das Projekt hat allerdings weitere positive Effekte auf die Open Source Gemeinde. Mit der Entscheidung, alle Artikel des Magazins Online zu erzeugen, wird auch die deutschsprachige Version von LinuxGazette online ver√∂ffentlicht. Damit wird das eingeschlafene Projekt ‚ÄěLinuxGazette, die deutsche Edition‚Äú wieder zum Leben erweckt. Das Projekt kann jetzt auch unter der Adresse www.linux-gazette.de erreicht werden.

Autor: Darko
Email: dapa@gmx.de
Link: http://www.linux-echo.de


Software: PlanetPenguin Racer 0.2.3 19.01.2005 14:36
PlanetPenguin Racer, eine Weiterentwicklung der freien Version von Tuxracer (0.6.1), ist in einer neuen Version verf√ľgbar.

Seit der Ver√∂ffentlichung der Version 0.1 wurden gro√üe Teile des Codes √ľberarbeitet und neue Funktionen hinzugef√ľgt.

Die grafische Konfiguration wurde ausgebaut und bietet nun Einstellungen f√ľr Grafiken, Video, Audio und Tastatur.Die Terrain-Engine enth√§lt einige Optimierungen und experimentelle Unterst√ľtzung f√ľr FSAA wurde integriert.
Cups/Events und Themes können ebenso wie Abfahrten im Konfigurationsverzeichnis des Nutzers installiert werden.

Das Themesystem wurde grundlegend √ľberarbeitet und ist nun in unterschiedliche Pakete aufgespalten, die von Kursentwicklern manuell oder √ľber Metathemes genutzt werden k√∂nnen. Zudem k√∂nnen Abfahrten eigene Elemente mitliefern.
Das Modellformat f√ľr B√§ume/Gegenst√§nde wurde auf AC3D umgestellt und dem HUD wurden weitere Elemente hinzugef√ľgt.

F√ľr die Entwicklung von Abfahrten enth√§lt das Datenpaket nun ein Bild mit der Farbpalette der Terrains und die Gimp-Plugins wurden aktualisiert.
Da die meiste Arbeit am Programm selbst stattgefunden hat haben sich die Abfahrten bisher kaum verändert. Wer Lust hat neue Themes oder Abfahrten zu entwickeln ist daher herzlich eingeladen.

Der Quellcode und das Datenpaket können von der Downloadseite heruntergeladen werden. Zum Übersetzen der Quellen wird neben OpenGL oder MESA auch SDL, SDL_mixer, TCL 8.x und libpng benötigt.

Autor: Volker Ströbel
Email: volker@planetpenguin.de
Link: http://projects.planetpenguin.de/racer/


Presse: Linux+DVD Artikel zum Downlaod 31.12.2004 18:49
Linux-Echo hat einen weiteren Artikel der kommenden Ausgaben von Linux+DVD (Ausgabe 1/2005(4) ab Januar 2005 im Handel) auf den Internetseiten zum Download veröffentlicht (www.linux-echo.de).
Der Artikel gibt eine sch√∂ne und vollst√§ndige √úbersicht der Multimedia-Anwendungen f√ľr Linux. Die Art und Weise wie der Artikel geschrieben wurde erm√∂glich es auch Linux-Anf√§ngern, den √úberblick zu bekommen und die Nutzung der Anwendungen zu erleichtern. Die Live-DVD, die in der kommenden Ausgabe beigef√ľgt sein wird, beinhaltet nat√ľrlich die angesprochenen Anwendungen und erm√∂glicht somit das ausgiebige Testen der Programme.

Autor: Linux-Echo
Email: dapa@gmx.de
Link: http://www.linux-echo.de


Linux News: Weihnachtsmann sponsort Linux-Kurs f√ľr Anwender 05.12.2004 18:35
Der Weihnachtsmann und die INCONET GmbH wollen zeigen, wie einfach der Einstieg in Linux gerade f√ľr Anwender ist - und verschenken deshalb bis zum 31.12.2004 die Teilnahme an dem E-Mail-Kurs "Linux Daheim". Das Mini-Studium auf E-Mail-Basis dauert acht Wochen und versteht sich als Intensivkurs f√ľr Linux-Interessierte.

Linux Daheim ist der Lernspass f√ľr alle, die Linux als Anwender kennenlernen und erleben m√∂chten - egal, ob aus beruflichen, halbberuflichen oder ganz privat Gr√ľnden. Der Kurs startet am 10. Januar 2005 - so k√∂nnen die Feiertage oder der Urlaub noch in Ruhe genossen werden. In der bekannt lockeren "Schreibe" f√ľhren die INCONET-Trainer den Linux-Neuling zu allen wichtigen und interessanten Themenpunkten der erfolgreichen Linux-Nutzung.

Die Teilnehmer erhalten etwa alle drei Tage einen entsprechenden "LearnLetter", der neben viel Wissen und kurzweiligen Übungen auch zahlreiche Internetadressen enthält, die ganz speziell auf Linux-Anwender ausgerichtet sind.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden sich unter
http://seminar.inconet.de/de/ausbildung/linuxdaheim.html.

Autor: Frank Obels
Email: linuxdaheim@inconet.de
Link: http://www.inconet.de


Distributionen: Aurox 9.4 Storm jetzt im Handel erhältlich 03.08.2004 09:53
Die neue Version der polnischen Linux Distribution (Aurox 9.4 Storm) ist ab sofort im Zeitschriftenhandel f√ľr 10,50 EUR erh√§ltlich. Die Distribution befindet sich (wie gewohnt) auf 7 CDs. Die CDs 1 bis 4 enthalten das Aurox Linux System und √ľber 1500 Software Pakete. CD5 enth√§lt unter anderem die Treiber f√ľr die Grafikkarten mit 3D Unterst√ľtzung von nVidia und Ati, Treiber f√ľr Winmodems, den Macromedia Flash-Player, das Java Browser Plugin, den Acrobat Reader, viele interessante Tools und Spiele wie z.B. Neverball, Torcs, Scorched3D, Frozen Bubble uvm. Die CDs 6 und 7 enthalten die Quellpakete der Distribution. Neben KDE 3.2.2, Koffice 1.3.1, Open Office 1.1.1 ist nun auch the Gimp in Version 2.0.1 enthalten.

Die wichtigsten Merkmale von Aurox 9.4 sind:

- Verwaltung der ACPI-Energie (unterst√ľtzt von den meisten neuen Notebooks),
- aktualisierte Multimedia-Tools,
- verbesserte Tools zur Aktualisierung des Betriebssystems √ľber ein Netzwerk,
- Aktualisierung grafischer Umgebungen,
- Zugriff per apt-get jetzt auch auf die CDs uvm.



Presse: Neues Magazin 03.08.2004 09:50
Die erste Ausgabe wird der k√ľnstlichen Intelligenz gewidmet.

- Chatterbots: wir erstellen einen eigenen Bot,
- Genetische Algorithmen: nur der st√§rkste wird √ľberleben,
- Entscheidungsunterst√ľtzung: nutzen Sie die Ratschl√§ge Ihres Rechners,
- Sprachanalyse: ob die Rechner uns verstehen können?
- Krieg der Kerne: intelligente Kämpfer,
- Zeichenerkennung: eigenes OCR-System mit einem neuronalen Netz,

HIT! Vollversion des Sphinx 4.0 Pakets! Bootfähige CD mit startfertigen Anwendungen und Beispielen von den Artikeln. Chatterbots: PyAIML 0.8.3, Wissensdatenbanken, Bots von den Artikeln. Neuronale Netze: SNNS 4.2, JavaNNS 1.1, NeuroSolutions 4.3, Qnet2000. Kriege der Kerne: pmars 0.9.2, corewars 0.9.13, Corewin 2.1. Connexor-Anwendungen zur Sprachanalyse.
Premiere! Die neuste Version von Framsticks 2.9rc3!

Autor: Magda
Email: mstasieczek@software.com.pl
Link: http://www.software20.org/de/index.php


[<<] [1][2][3][4][5][6][7][8][9][10] [>>]
News Artikel sortiert nach Kategorie:   
Die letzten 7 Tage
Keine News...

Details...

Nächster Event

(.. - ..)

Weitere Events...

Homepage Empfehlung -

Besuchen...

Buch Empfehlung

Dieses Buch ist vom Samba-Entwicklerteam offiziell als ma√ügebliche Dokumentation anerkannt und steht unter einer Open Content-Lizenz. Es ist ein umfassender Leitfaden zur Administration von Samba in der Version 2.0 und behandelt anhand von Beispielen die Themen Konfiguration, Performance, Sicherheit, Protokollierung und Fehlerbehebung. Ausf√ľhrlich dokumentiert werden auch neuere Features wie die Integration in Windows NT-Dom√§nen und das grafische Konfigurationsprogramm SWAT.

mehr BŁcher...

Aktuelle Kernel

Developer Kernel: 2.5.75
Download...

Stabiler Kernel 2.6.10
Download...

 


Copyright (c) by Dave Hunziker 2001